Drucken

Verfahrensbeschreibung für Datenschutzüberprüfungen

Die Datenschutzstelle ist als unabhängige Aufsichtsbehörde im Fürstentum Liechtenstein zuständig für die Überwachung und Aufsicht über die von öffentlichen und nicht-öffentlichen Stellen vorgenommenen Verarbeitungen personenbezogener Daten. Zur Erfüllung dieser Aufgabe bedient sie sich umfangreicher Kontroll-, Anordnungs- und Sanktionsbefugnisse.

Im Sinne der Transparenz hat die Datenschutzstelle die damit zusammenhängenden Verfahrensschritte von der Kontaktaufnahme bis zum Abschluss einer Datenschutzüberprüfung in einem Dokument zusammengefasst und stellt dieses der Öffentlichkeit zur Verfügung. Sie finden dieses hier auf der Internetseite der Datenschutzstelle.