Datenschutz für Unternehmen – Ergänzung der 9 Schritte

Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beinhaltet eine Reihe von Verpflichtungen für Unternehmen, die von ihnen zu erfüllen sind und für deren Einhaltung sie rechenschaftspflichtig sind. Die Datenschutzstelle unterstützt Unternehmen auf dem Weg zur DSGVO-Konformität auf ihrer Internetseite anhand einer Zusammenstellung von 9 Schritten, wie Unternehmen die wichtigsten Verpflichtungen erfüllen können.

Darüber hinaus ergeben sich aber je nach Unternehmen auch andere Situationen in Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten, welche wichtige datenschutzrechtliche Verpflichtungen nach sich ziehen. Die wichtigsten davon wurden nun in 6 ergänzenden Schritten in die Zusammenstellung auf der Internetseite aufgenommen:

- Meldung von Datenschutzverletzungen (Art. 33 und 34 DSGVO)
- Internationaler Datentransfer (Art. 44 ff. DSGVO)
- Gemeinsame Verantwortlichkeit (Art. 26 DSGVO)
- Beschäftigtendatenschutz
- Videoüberwachung
- Direktwerbung

Die ergänzte Zusammenstellung mit den wichtigsten datenschutzrechtlichen Verpflichtungen von Unternehmen kann hier auf der Internetseite der Datenschutzstelle eingesehen werden.

Detaillierte Ausführungen zu den einzelnen Themen wie auch zu anderen wichtigen Bereichen des Datenschutzes finden sich auf der Internetseite der Datenschutzstelle unter Themen A-Z.