Drucken

Internationale Sanktionen

Verordnung vom 4. Oktober 2011 über Massnahmen gegenüber Personen und Organisationen mit Verbindungen zu den Gruppierungen "ISIL (Da’esh)" und "Al-Qaida"

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen bzw. der zuständige Ausschuss des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen hat die Liste der sanktionierten natürlichen und juristischen Personen, Gruppen und Organisationen geändert.

Vgl. Press Release: https://www.un.org/press/en/2017/sc13080.doc.htm

Die aktualisierte konsolidierte Liste kann unter folgendem Link eingesehen werden:
https://www.un.org/sc/suborg/en/sanctions/1267/aq_sanctions_list

Die Regierung hat die automatische Übernahme von Sanktionslisten des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen bzw. des zuständigen Ausschusses des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen beschlossen. Damit sind Änderungen der UNO-Sanktionslisten in Liechtenstein unmittelbar anwendbar.

ACHTUNG

Dieser Newsletterservice der FMA im Zusammenhang mit internationalen Sanktionen wird per Ende November 2017 eingestellt. Änderungen im Sanktionenbereich werden künftig via Newsletter der Stabsstelle FIU kommuniziert. Interessierte können sich unter folgendem Link hierfür registrieren: https://goaml.llv.li/Home.